Stimmtraining / Stimmbildung

Juristen bieten eine Dienst­leistung an, die auf dem Ver­trauen ihrer Man­dant­en basiert. Ihr Hand­werks­zeug ist die Kom­munika­tion. Besonders das ge­sprochene Wort ist im Man­danten­ge­spräch, in Ver­hand­lung­en und bei Präsentat­ionen ele­men­tar. Dabei ent­scheidet die Stimme noch vor der inhalt­lichen Qualität des Ge­sproch­en­en darüber, ob Ver­trau­en und Sym­pathie ent­stehen und Türen ge­öffnet werden.

Ihre Stimme hat Potential, einen Wieder­er­kenn­ungs­wert, der Sie als Jurist und darüber hinaus als Eigen­marke unter­stützen kann. Eine souve­räne Präsentation mit stimm­licher Über­zeugungs­kraft, die sich auch an langen Ver­handlungs­tagen nicht er­schöpft, kann für Juristen (und ihre Man­dan­ten) einen ent­scheid­en­den Unter­schied machen – ob bei Gericht, Präsen­tation­en und Pitches sowie bei der Akquise von neuen Mandaten.

Ich habe ein Train­ing für Partner, Counsels und Associates auf dem Partner­track in Anwalts­kanz­leien sowie Unter­nehmens­juristen auf dem Weg zur Führungs­per­sönlich­keit konzi­piert. Darüber hinaus richtet sich mein Konzept an HR-Ab­teil­ung­en von Kanz­leien, die im Rahmen der Per­sonal­ent­wicklung be­sondere, in­di­viduelle Weiter­bild­ung­en suchen und an­biet­en wollen.

In meinem Train­ing zur per­fekten Aus­bild­ung Ihrer Stimme arbeiten wir mit Tönen und Ge­sang. Dies ist die beste Methode, die zum Ab­senken Ihres Kehl­kopfes und damit zur Öffnung Ihrer Resonanz­räume führt und den Klang Ihrer Stimme nach­haltig ver­stärkt und vo­lu­minöser werden lässt.

Wir erhöhen so den Gehalt und die Quali­tät Ihrer be­sonder­en Stimme und er­arbeit­en für Sie einen stabilen Stimm­sitz, der Sie durch Ihren beruf­lich­en All­tag zuver­lässig und nach­haltig hin­durch­trägt.